Willkommen in unserer Zahnarztpraxis
Willkommen in unserer Zahnarztpraxis

Prophylaxe – Professionelle Zahnreinigung

Besser als das Reparieren von Zähnen ist das vorbeugende Vermeiden von Schäden. Löcher, Füllungen und Zahnfleischentzündungen müssen in der heutigen Zeit nicht mehr sein, wenn regelmäßige Prophylaxemaßnahmen durchgeführt werden. Wir haben deshalb in unserer Praxis ein umfassendes Vorsorgeprogramm erarbeitet.


Professionelle Zahnreinigung – Entfernung von weichen und harten Belägen im Ober- und Unterkiefer komplett, Reinigung mit Air Flow®, Reinigung mit verschiedenen Polierpasten, ca. 45 min. Dauer

 

  • Behandlung überempfindlicher Zahnhälse
  • Lokale Fluoridierung mit Lack oder Gel zur Zahnschmelzhärtung
  • Versiegelung von Zähnen zur Verhinderung von Kariesentstehung auf den Kauflächen
  • Schwangerenberatung
  • Kariesrisikobestimmung
  • DNA-Test zur Erkennung des Parodontitisrisikos
  • Vorbereitende Maßnahmen zu einer Parodontose-Behandlung
  • unterstützende Parodontitis-Therapie (UPS)
  • Recall – Nachsorge

Kernstück eines jeden Prophylaxeprogramms ist die professionelle Zahnreinigung (PZR)


Wie sieht der Ablauf einer professionellen Zahnreinigung aus?

Speziell ausgebildete Mitarbeiterinnen unserer Praxis erklären Ihnen zu Beginn der Behandlung die für Sie richtige Putztechnik. Mit Hilfe von modernen Ultraschallgeräten werden schädliche Ablagerungen auf den Zähnen entfernt. An schwer zugänglichen Stellen und in Nischen werden Ihre Zähne sehr schonend mit speziellen Instrumenten gereinigt. Verfärbungen, die durch Kaffe, Tee oder Rauchen entstehen, werden mit einem Pulverstrahlgerät (Air-Flow® Verfahren) restlos beseitigt. Im Anschluss werden die so gereinigten Zahnflächen poliert und geglättet, um ein erneutes Anhaften von bakteriellen Belägen zu verhindern. Abschließend werden alle Zahnflächen flouridiert, um den Zahnschmelz zu schützen.

 

Für wen ist die PZR sinnvoll?

Eigentlich für jeden. Selbst bei optimaler Mundhygiene finden sich immer Nischen, die nicht mit der Zahnbürste erreicht werden können. Bei Menschen mit Parodontitis sollte die PZR im Rahmen der Vorbehandlung und in der Nachsorge ihren festen Platz haben. Nur so kann das mit der Parodontosebehandlung erreichte Ergebnis stabil gehalten werden. Bei Zahnersatzträgern kann durch die PZR die Lebensdauer des Zahnersatzes verlängert werden.

 

Nutzen Sie die persönliche und ausführliche Beratung in unserer Praxis!

Druckversion Druckversion | Sitemap

© 2018
Dr. Karin Schotthöfer
Praxisadresse: Ringstr. 70, 67141 Neuhofen
Telefon: 06236 / 5 30 23
Mail: post@dr-schotthoefer.de

Anrufen

E-Mail

Anfahrt